Unsere Sponsoren
 
 

Die Fa. SolarWorld AG mit Sitz in Bonn spendete eine auf dem Flachdach aufgeständerte etwa 8 kW Anlage.

Die Fa. Schueco Solar baute ein semitransparentes Glasdach mit Solarmodulen über dem Atrium in der Bücherei (etwa 1,5 kW). Durch die Module von Schueco geht kaum Tageslicht verloren, wir sparen aber die aufwändige Verschattungstechnik im Atriumdach und gewinnen zusätzlich Strom aus einer Erneuerbaren Energiequelle.

Um diese zukunftsfähige Energietechnologie bekannt zu machen - was sich im übrigen sehr gut mit dem christlichen Ansatz zur Erhaltung der Schöpfung verträgt - werden wir auch thematisch das Thema „Erneuerbare Energien“ u.a. mit Buch- und Zeitschriftenspenden der Fa. Solarpraxis, einem großen Verlag für Erneuerbare Energien, im Rahmen der Büchereiarbeit voranbringen.

Mit Hilfe der Paul Riegel Stiftung und vieler weiterer Spender war es möglich, die Bücherei energetisch so zu sanieren, dass wir nur noch ein Drittel Energie verbrauchen.